Betreuungsangebot

Notfallmässige Nach- und Abmeldungen
Nachmeldungen oder Abmeldungen sind unter «notbetreuung@hoek.ch» weiterhin möglich. Damit erreichen Sie Frau Simm, das Sekretariat und die Schulleitung. Ebenfalls ist die Kontaktaufnahme unter folgender Nummer möglich: 

Material
Die ersten Erfahrungen haben gezeigt, dass es sinnvoll ist, wenn die Kinder, insbesondere im 2. Zyklus, die Aufgaben der Schule in das Betreuungsangebot mitnehmen. Sie werden beim selbständigen Lösen der Aufgaben durch das Betreuungspersonal unterstützt.

Berechtigung
Die Plätze sind hauptsächlich für Kinder von Eltern reserviert, die in einem grundversorgenden Gesundheitsberuf im Einsatz stehen (z.B. Tätigkeiten bei der Spitex, in einem Spital, einer Arztpraxis, in einem Alters- und Pflegeheim, usw.). Auch die Aufnahme von Kindern, deren Eltern zwingende Arbeitspflichten haben und nebst den Grosseltern keine alternative Betreuung organisieren können, ist möglich.
Falls Eltern Homeoffice machen, dürfen die Kinder nicht in das Betreuungsangebot geschickt werden. Wir werden situativ telefonisch nachfragen, wie sich die Situation darstellt.

Verhaltensanweisungen
Die Räume des Schulhauses dürfen durch die Eltern nicht mehr betreten werden. Wir bitten die Eltern, die Ihre Kinder in das Betreuungsangebot bringen, Distanz zu anderen Kindern und zum Betreuungspersonal zu wahren.