Ukulele

Die Ukulele ist ein gitarrenähnliches Instrument aus Hawaii. Die vier Saiten werden mit den Fingerkuppen, den Fingernägeln oder mit Plektren geschlagen oder gezupft. Der Ton entsteht durch das Schwingen der Saiten, von denen die vierte oktaviert ist und somit höher klingt als die mittleren beiden Saiten. Das verleiht der Ukulele den „exotischen“ Klang.


Einzelunterricht ab der 1. Klasse

Elternbeitrag 560 Fr. pro Schuljahr


Horriwil: 

Daniel Hoffmann, daniel.hoffmann@hoek.ch, 079 458 55 30


Halten, Kriegstetten und Oekingen

Christoph Studer, christof.studer@hoek.ch, 079 395 13 16

Persönliches Video der Lehrperson