Schulsport

Freiwilliger Schulsport der Kreisschule HOEK

Im 2. Semester des Schuljahres 17/18 werden die beiden Unihockey-Kurse und der Volleyball-Kurs durchgeführt.
Die Ausschreibung der Kurse für das Schuljahr 18/19 folgt unmittelbar nach den Sommerferien.
Der J+S Schulsport versteht sich als Ergänzung zum obligatorischen Sportunterricht in der Schule und als Bindeglied zum freiwilligen Vereinssport. Schülerinnen und Schüler können Sportarten kennenlernen und so auch zum
Sporttreiben in und ausserhalb von Vereinen motiviert werden.
Leitungspersonen mit einer J+S - Leiteranerkennung übernehmen bei uns die Aufgabe, den Kindern freiwilligen Schulsport in Form von J+S - Kursen anzubieten und ihnen damit eindrückliche Erlebnisse zu ermöglichen.
Organisatorisches
• Die Kurse A bis C sind Semesterkurse. Nach den Sportferien werden sie neu ausgeschrieben. Kinder, die schon in diesen Kursen mit dabei sind, können die Anmeldung direkt der Kursleitung bringen.
• Die genauen Daten werden am ersten Kurstag durch die Kursleitung bekannt gegeben. Wir erwarten die Teilnahme an möglichst allen Kurstagen. Abmeldungen sollten nur ausnahmsweise vorkommen.
• Das Kursgeld beträgt je nach Dauer 30 oder 40 Franken. Der Beitrag wird direkt der Leitungsperson am 1. Kurstag abgegeben.
• Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Die Anmeldungen werden nach Eingangsdatum berücksichtigt. Sie werden nach Anmeldeschluss über die Durchführung informiert.
• Die Unfallversicherung ist Sache der Teilnehmenden und ist in der Regel über die private Unfallversicherung gedeckt. Der Transport muss selber organisiert werden.
• Man kann sich auch für mehrere Kurse anmelden.